Abonnieren: Artikel | Kommentare

Gauehrenabend in Speichersdorf: Mit Peter Baldauf und Nina Laura Kreutzer wurden auch zwei Mitglieder der SG Bad Berneck ausgezeichnet

0 Eintrag

Der Schützengau Oberfranken Süd ehrt seit vier Jahren seine verdienten Sportler, Trainer und Funktionäre. Und wenn es etwas zu ehren gibt im Schützenbereich, dann ist natürlich auch die Bad Bernecker Schützen mit von der Partie – dank ihrer herausragenden Leistungen im Gau. Die Veranstaltung fand dieses Jahr in der Speichersdorfer Mehrzweckhalle statt.

17 Böllerschützen eröffneten traditionsgemäß, wie bei allen anderen offiziellen Treffen den Gauehrenabend. In seiner Eröffnungsrede betonte Gauschützenleiter Bernhard Theiler den großen Wert von Sport, Geselligkeit und Tradition. Diesen Dreiklang gelte es zu erhalten und weiter zu hegen und zu pflegen. „Gut geführte Vereine sind für die Städte und Gemeinden in vielfacher Hinsicht auch für das soziale Zusammenleben unerlässlich. Die

Für ihre herausragenden Leistungen in der vergangenen Saison wurde auch die Bad Bernecker Top-Schützin Nina Laura Kreutzer geehrt.

Für ihre herausragenden Leistungen in der vergangenen Saison wurde auch die Bad Bernecker Top-Schützin Nina Laura Kreutzer geehrt.

Unterstützung der Sportler durch Trainer und Funktionäre ist auch mit für den Erfolg verantwortlich. Sie schaffen die Grundvoraussetzungen“, sagte Theiler.

Einer der sich seit Jahren intensiv um die die Schützenjugend kümmert, ist Jugendleiter Peter Baldauf, der für seine engagierte Arbeit mit der Gauehrennadel in Silber geehrt wurde. Dass diese Arbeit auch Früchte trägt, zeigen u. a. die Erfolge von Nina-Laura Kreutzer, die als Lohn ihrer Mühen als beste Jungschützin des Jahres 2009 mit Pokal und Urkunde ausgezeichnet wurde. Für die Stadt Bad Berneck und den Bad Bernecker Schützen sind beide würdige Repräsentanten.

GM


Kommentar dazu schreiben:

Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu schreiben.