Abonnieren: Artikel | Kommentare

Talente in der Turnhalle

0 Eintrag

Die DFB-Talentförderung in der Region ist sehr intensiv. Bester Beweis: Zusätzlich zum bereits erfolgreich Perspektivteam Stadt Bayreuth/Landkreis West wurde für hoffnungsvolle Nachwuchsfußballer aus dem Großraum Fichtelgebirge ein Perspektivteam Nordost ins Leben gerufen. Über das normale DFB-Stützpunkttraining hinaus sollen sich hier Spieler des Jahrgangs 1996 bei speziellen Spiel- und Trainingsmaßnahmen präsentieren können.

Vielleicht ist ja eine angehende Fußballgröße dabei: Die Talente zusammen mit ihren Trainern Manfred Saar (links) und Udo Hagenm (rechts).

Vielleicht ist ja eine angehende Fußballgröße dabei: Die Talente zusammen mit ihren Trainern Manfred Saar (links) und Udo Hagenm (rechts).

Sein Auftakttraining absolvierte das Team, das als Vorstufe zur DFB-Regionalauswahl Nordbayern anzusehen ist, vor kurzem in Bad Berneck. Unter der Regie von DFB-Koordinator für Talentförderung Udo Hagen standen Technik, Passfolgen, Torabschluss und koordinative Elemente auf dem Programm. Assistiert wurde Udo Hagen von Manfred Sahr, der bereits beim DFB-Stützpunkt in Pegnitz aktiv war und bei laufenden DFB-Projekten eingesetzt wird. Beide Trainer setzten nicht nur sportliche Akzente, sondern wiesen auch darauf hin, dass Disziplin und vorbildliches Benehmen sowie Respekt und Achtung gegenüber allen Beteiligten für eine Aufnahme in weitere Fördermaßnahmen sehr wichtig sind.

In das Perspektivteam Nordost, das mit Talenten aus sechs verschiedenen Vereinen gestartet ist, sollen künftig kontinuierlich Jugendkicker aus dem östlichen und nördlichen Landkreis integriert werden. Laut Hagen werden gerade auch C- und D-Juniorenspieler aus sogenannten kleineren Vereinen die Möglichkeit erhalten, ihre Leistungen unter Beweis zu stellen. „Wir wollen an die Basis!“, so der hauptberufliche Fußballtrainer, der den Jugendtrainern und Betreuern in den Clubs großes Engagement bescheint. „Dieser ehrenamtliche Einsatz ist ungeheuer wichtig für den Nachwuchsfußball!“

Neben der individuellen sportlichen Förderung der Talente, die natürlich bei ihren Vereinen bleiben können, stellte Hagen in Bad Berneck einen weiteren sportlichen Ausbildungs-Baustein vor: Der DFB-Koordinator strebt Kooperationen mit Schulen in der Region an, die dann Fußball als Schwerpunktsport anbieten könnten.


Kommentar dazu schreiben:

Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu schreiben.